Kunst
14.11.2017, 18:30 - 02.02.2018 p_art. Galerie des Polnischen Instituts Wien
Die Ausstellung „Der gemeinsame Raum“ präsentiert einzigartige Arbeiten aus Papier von Magdalena Soboń und Barbara Mydlak. Sie zeigt den Weg der Künstlerinnen nach deren Aufenthalt in der künstlerischen Residenz „Der Meister und der Lehrling“ im September 2016 im Museum der ... >
 
Kunst
13.02.2018, 18:30 - 13.02.2018, 21:00 p_art. Galerie des Polnischen Instituts Wien
Bühnenbildner, Regisseur, Maler und Fotograf Leszek Mądzik, geboren 1945 in Bartoszowiny in der Nähe von Kielce im Südosten Polens, prägte das Theater in Polen nachhaltig. Er studierte Kunstgeschichte an der Katholischen Universität in Lublin (KUL) und Regie an der Filiale der Warschauer ... >
 
Wissen
15.02.2018, 18:30 Polnisches Institut Wien
Am 7. Dezember 2017 beschloss der Senat der Republik Polen, das Jahr 2018 zum 100-jährigen Jubiläum der Katholischen Universität Lublin Johannes Paul II. (KUL) auszurufen. In der Begründung wurde die Bedeutung der Universität für die polnische Geschichte betont: „Während der ... >
 
Musik
18.02.2018, 17:00 Lorely-Saal, Wien
Ob nobler Herr, ob Lakai, ob Kurtisane oder adelige Dame – weiter Mantel, Federhut, Maske vorm Gesicht. Diese Utensilien erlaubten, unerkannt in das bunte Treiben des „carnevale“ einzutauchen. Das Pandolfis Consort Wien und das Hofballett Cracovia Danza laden ein in das Venedig des 17. und 18. ... >
 
PERFORMANCE
21.02.2018, 20:00 OFF Theater, Wien
Dank Saxophonisten Michael Fischers Einsatz von erweiterten Techniken und Feedback System mit Mikro- und Makromanipulationen, die den Widerhall des Raums modulieren, sowie Franciszek Araszkiewiczs Elektronik, die vom Scannen elektromagnetischer Felder in Echtzeit und Gehirnströmungsaktivitäten gesteuert ... >
 
Musik
27.02.2018 - 28.02.2018 Sargfabrik, Wien
Dagadana führt seit nunmehr acht Jahren gekonnt Elemente der ukrainischen und polnischen Kultur durch Jazz, Elektronik und Weltmusik zusammen. Ihr Debütalbum „Maleńka“ bekam hervorragende Kritiken von den Medien sowie von Kulturmachern, wurde vom polnischen Radio 3 gefördert und erhielt ... >