Theater
Jung, stark, frech – Die neue polnische Dramatik
04.05.2016 - 22.05.2016 Pygmalion Theater, Wien

Das Pygmalion Theater Wien ist ein Laboratorium moderner Theaterideen, in welchem auf der Grundlage fundierter Kenntnisse des tradierten abendländischen Theaters neue Wege gesucht werden. Die polnische Dramatik hat seit der Wende von 1989/1990 einen bedeutenden Umbruch erfahren. Eine neue polnische Generation, welche sich mit den geänderten Verhältnissen, zwar in kritischer Distanz, jedoch mit einer unmittelbaren Sprachgewalt befasste, wandte nun ihren Fokus vom Politischen zum Gesellschaftlichen und zur Familie.

In Zusammenarbeit mit dem Polnischen Institut wird nun im Pygmalion das zweiwöchige Projekt Jung, stark, frech – Die neue polnische Dramatik“durch Aufführungen, szenische Lesungen, Workshops, Gesprächsrunden und eine Ausstellung präsentiert

Mi, 4. Mai                      

17 – 19 Uhr        

Szenischer Lesungsmarathon (I)

19 – 20 Uhr        

Eröffnung der Ausstellung „Szenografie und Licht“

20 – 22 Uhr        

Szenischer Lesungsmarathon (I)

 

Do, 5. Mai          

20 Uhr                  

Vorpremiere: „Dosenfleisch“ von Dagna Ślepowrońska

 

Fr, 6. Mai            

20 Uhr                  

Premiere: „Dosenfleisch“ von Dagna Ślepowrońska in Anwesenheit der Autorin

               

Sa, 7. Mai           

20 Uhr                  

„Dosenfleisch“ von Dagna Ślepowrońska

 

Mi, 11. - Sa., 14. Mai                      

13 - 17 Uhr         

Grotowski-Workshop mit Teresa Nawrot

 

So, 15. Mai                         

20 Uhr                  

Präsentation der Workshop-Arbeit

 

Mi, 18. Mai                        

17 – 19 Uhr        

Szenischer Lesungsmarathon (II)

19 – 20 Uhr        

Pause / Get-together

20 – 22 Uhr        

Szenischer Lesungsmarathon (II)

 

Do, 19. Mai                        

19.30 Uhr                            

Sektempfang

20 Uhr                  

„Kunst als Ventil der Gesellschaft“ - Gesprächsrunde über die Kunst, Wirtschaft, Politik sprechen

21 Uhr                  

„Striptease“ von Sławomir Mrożek

 

Fr, 20. Mai          

20 Uhr                  

Vorpremiere: „Abendessen mit Gustav Klimt“ von Jacek Cygan

 

Sa, 21. Mai         

20 Uhr                  

Premiere: „Abendessen mit Gustav Klimt“ von Jacek Cygan in Anwesenheit des Autors

 

So., 22. Mai                       

20 Uhr                  

Gala der polnischen Jungtheaterwoche: Präsentation von Fragmenten aller dargebotenen Vorstellungen und Theaterstücken

Adresse: Pygmalion Theater Wien
Eintritt/Tickets: www.pygmaliontheater.at