Architektur
„Zum Beispiel. Das neue polnische Haus“ – Vorträge und Diskussion
04.12.2013, 19:00 Architekturzentrum Wien (im MQ), Wien

Welches waren in den vergangenen hundert Jahren die zentralen Entwicklungslinien in der polnischen Einfamilienhaus-Architektur? Welchen Einfluss hatte jeweils der politische und wirtschaftliche Kontext? Wie baute man in Polen, wie denkt man dort über Architektur nach und was sagt die polnische Architektur über ihre Bewohner aus? In kurzen Vorträgen und einer anschließenden Podiums- und Publikumsdiskussion werden drei ExpertInnen diese Fragen beantworten: Der Architekturkritiker Grzegorz Piątek, die Soziologin und Stadtaktivistin Joanna Kusiak sowie der Architekt Łukasz Wojciechowski.

Die Vortragsreihe eröffnen wird Agnieszka Rasmus-Zgorzelska, Kuratorin der Ausstellung Zum Beispiel. Das neue polnische Haus (For Example. New Polish House). Der Abend dient gleichzeitig zur Einleitung der Ausstellung, die im Februar und März 2014 im Architekturzentrum Wien präsentiert werden wird.

In englischer Sprache.

Adresse: Architekturzentrum Wien (im MQ), Museumsplatz 1, 1070 Wien
Eintritt/Tickets: Eintritt frei. Anmeldung erforderlich 01/533 89 61